Sonntag, 7. Oktober 2012

Essverhalten und Gedanken

Hallöchen ihr Lieben,
es tut mir leid das ich mich in letzter Zeit nicht so oft gemeldet habe... es gibt momentan auch nicht so viel zu erzählen. Ich esse jeden Tag meine 2000 Kalorien,nicht mehr,nicht weniger und komme wirklich super damit zurecht. Wiegen will ich mich erst mal nicht,erstens damit ich die wirklichen Auswirkungen(Zunahme,Abnahme oder Stillstand) von der Kalorienerhöhung sehen kann und weil ich versuche nicht mehr so viel ans Essen etc. zu denken...die Gründe hatte ich ja im letzten Post ein bisschen geschildert und mir auch eure Kommentare wirklich zu herzen genommen. Vielen Dank euch dafür! Ich weiß das mein Essverhalten nicht ganz normal ist aber ich weiß auch das ich es schaffen kann das es wieder normal wird! Ich versuche zu mindest alles und deswegen ja auch die Kalorienerhöhung,womit ich ja eigentlich nicht weiter abnehmen kann!!? Das einzige was ich noch schaffen muss sind meine Gedanken ans Essen mehr abzustellen...aber ich denke das kommt mit der Zeit wenn ich wieder ein besseres Essverhalten habe und mir auch ohne zählen vertraue bei dem was ich esse. :) habt ihr die Gedanken auch ? und könnt ihr sie auch mal gut abstellen bzw. dauerhaft ? ich melde mich bald wieder & hoffe bei euch läuft es auch gut!
xoxo LOLA

Kommentare:

  1. Hey Lola =)
    Erst einmal muss ich dir sagen, daß du sehr sympathisch rüberkommst und dein Blog meiner Meinung nach auch sehr schön gestaltet ist.
    Und auch wenn wir etwas andere Ziele verfolgen, lese ich gerne deine Posts und sie motivieren mich.
    Was dein Essverhalten angeht, finde ich 1500 - 2000 kcal vollkommen in Ordnung – solange man nicht hungert. Schließlich bewegt man sich eben heutzutage nicht mehr so viel wie noch vor 30,40 Jahren. Nur das Frühstück sollte etwas ausgewogener ausfallen ;)
    Im Grunde ist es nicht schlimm, an „das Essen“ zu denken, man sollte sich sogar damit auseinander setzen. Sobald du ein gesundes Essverhalten entwickelt hast und das eine gute Zeit lang so praktizierst wirst du immer weniger daran denken – ohne das es dir überhaupt auffällt.
    Ganz liebe Grüße, Caro ♡

    AntwortenLöschen
  2. Genieß deine 2000 Kalorien! Ich kenn das, das macht voll spaß wenn man so viel essen kann :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich konnte das mit den Zahlen leider nie abschalten :/ bis heute nicht.. trotzdem ist es aber ein bisschen besser geworden..Aber meine Situation ist ja auch eine ganz andere gewesen. Ich denke schon dass du das schaffst :*

    AntwortenLöschen
  4. Hay Lola!
    Erstmal ein groooßes Dankeschöne dafür, das du meinen Blog weiter verfolgst ♥
    Dann: für mich wären 2000kcal viel zu viel :s
    denn damit würde ich wieder zunehmen und das gehört nicht so in meinen Plan ;))
    Mach dich nicht zu sehr verrückt. Du schaffst das! Du hast ein suuuper Gewicht und darauf kannst du echt mega stolz sein! ♥
    Ganz liebe Grüße,
    Liz ♥
    P.S.: meine Mum macht vllt bald einen Termin wegen meinen dicken waden.. also dass das so behandelt wird damit die dünner werden *oo* die infos bekommest du von mir natürlich sooofort!! ♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    dein Wunsch ist es zu fliegen und ein Engel zu sein? Dann bist du in unserem Himmel „Real-Angels“ genau richtig. Unser Himmel bietet einen Platz für Betroffene mit einer Essstörung oder einem gestörten Essverhalten, egal welcher Art.

    Man kann das Leben nicht ändern, aber man kann schauen, was man daraus macht.
    Das hat sich auch das Team von Real-Angels (ehemals True-Angels) gedacht und nach der Forenschließung wieder zusammengefunden und einen Neustart gewagt. Ein paar alte User haben bereits den Weg zurück gefunden, aber nun suchen wir neue Mitglieder – nämlich dich.

    Manchmal denkt man, es ist stark an etwas festzuhalten, aber es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
    Alle User im Forum haben ein gestörtes Essverhalten oder eine Essstörung und sind sich dessen auch bewusst, dass es sich hierbei um eine Krankheit handelt. Eine Krankheit sollte nicht verherrlicht oder angepriesen werden und das wird es bei uns auch nicht. Wer einmal in dem Teufelskreis gekommen ist, kann dem nur schwer wieder entfliehen. Es ist aber wichtig, dass man versucht die Krankheit, die schwere Folgen haben kann, Stück für Stück loszulassen.

    Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
    Wir sehen die User nicht einfach nur als ein weiteres Mitglied im Forum, sondern uns geht es auch um den Menschen hinter dem Computer und vor allem hinter der Fassade. Wir versuchen im Forum eine harmonische und familiäre Atmosphäre zu schaffen und zu erhalten. Wir sind eine kleine Familie in einem kleinen geschützten Raum, in dem man endlich frei sein kann, wenn es die Realität nicht zulässt.

    Wir können unsere Gefühle nicht kontrollieren, wir können nur entscheiden, wie wir mit unseren Gefühlen umgehen.
    Das Forum „Real-Angels“ bietet dir als Mitglied 10 Kategorien mit viel Platz für deine Worte und Gefühle. Viele Bereiche kannst du als neuer Engel Schritt für Schritt erkunden. Hier ein paar Beispiele, die neben dem Thema „Essstörung“ auf euch warten:
    - Tagebücher verschiedener Art
    - Alltägliche Sachen (Familie, Freunde, Schule / Arbeit…)
    - Andere psychische Erkrankungen (Depressionen, SVV….)
    - Therapie (Anlaufstellen, Erfahrungen…)
    - Spielbereich
    Desweiteren bieten wir euch eine Menge nette Funktionen im Forum, die einfach nur von euch entdeckt werden wollen.

    „Versagen“ darfst du, aber nie aufgeben.
    Leider gibt es immer wieder Rückschritte und Rückschläge bei dem Kampf zurück in ein (gesundes) Leben, aber es ist wichtig, dass man nicht aufgibt. Wir, die Real-Angels, werden dich nicht aufgeben und unterstützen, wo es nur geht.

    Wer niemals losfliegt, wird niemals landen
    Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann schau doch einfach mal bei uns vorbei. Du kannst dich gerne bei uns registrieren, wenn du min. 16 Jahre bist und eine Essstörung oder ein gestörtes Essverhalten hast. Wir freuen uns auf deine Registrierung und Vorstellung.

    http://www.realangels.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...